Und schon wieder bin ich im Krankenhaus...

Bin gerade auf dem Weg wieder heim. Total kaputt. Die Ärzte wollten mich schon da behalten. Mir wurde nochmals Blut abgenommen. Viele Leute glauben ich hungere mich weiterhin runter. Sabrina hat auch ihre Theorie... *kopfschüttel* Wie soll ich beweisen, dass ich aufgehört habe mich zu zerstören? Ich weiß es nicht... Vllt. kann mir jmd . die Lösung nennen... Wünsche allen ne angenehme Nacht und erholsamen Schlaf. Eure Dornenmädchen

15.7.13 23:46, kommentieren

Werbung


Man kann seiner Vergangenheit nicht entfliehen... Sie folgt dir.

Der Titel sagt es.

Der Teil meiner Vergangenheit, der mich verfolgt ist ein 17-jähriger Junge.
Er heißt Nicolas.
Das Komische ist, er verhält sich so anders...
Ich kenne ihn nur als Arschloch.

Ich kriege gerade Kopfweh.

12.7.13 17:24, kommentieren

Mal einfach zwischendurch...

Hi, hier der Rabe. Jetzt ist mein letzter Eintrag 10 Tage her... 10 Tage. Bis Tag 2 war alles ruhig. Dann kam das Wochenende. Bei Verwandten. Eigentlich schön die Familie zusehen... Wenn man sich nicht mit Übelkeit, Kreislaufkollaps etc. plagen muss. Zu Info: Ich habe mich in den letzten Monaten runtergehungert und übermäßigen Sport getrieben. Hab meinem Körper echt nicht gut getan. War im Krankenhaus... Vor kurzem habe ich aus gesundheitlichen Gründen und meinen Freunden bzw. meinem Freund zu Liebe aufgehört. Ist schwierig. Ich muss mich zum Essen zwingen. Die Nahrungsergänzungsmittel nehmen... Darf nur wenig Sport machen. Ich weiß das ich das tun muss - um gesund zu werden... Nur... ich mochte die Figur. Ich war happy wieder Klammotten zu tragen für die ich früher nicht die Figur hatte. Ich war begeistert meinen Schrank neu zu sortieren und im Laden mehr zu finden was mir gefiel...

12.7.13 13:26, kommentieren

Vielleicht ist das etwas zu hart...



Ich habe mir gedacht, dass ich einfach meine Leben hier ausbreite. Natürlich werde ich auch einige Namen ändern.

Sabrina ist das Mädchen, dass mir die Klinge aus der Hand nahm, egal ob sie sich am liebsten selber das Leben nehmen würde. Ich kann mit ihr den größten Stress haben und trotzdem rufen wir uns um 3 Uhr morgen an wen einer von uns davor ist den Tod zu wählen.

2.7.13 19:59, kommentieren

Wieso schreibe ich überhaupt?

Hey.

Hier euer Dornenmädchen.
Ich hab mich beruhigt

Also:
Wer mal auf die "Über..."-Seite klickt, erfährt einiges über mich.


Ich lebe in Hamburg. (eigentlich ne schöne Stadt...)

Ich habe da so eine Message für alle, die denken sie können über mich urteilen...

2.7.13 19:37, kommentieren

*seufz*

Am liebsten würde ich - Aber irgendwem hab ich versprochen es zu lassen...

<- Topaktuell...

Hilft mir jemand mal hoch? Ich könnte ne Hand brauchen...

Mensch? Bitte. Mir würde gerade schon ein einfacheres *knuddel* reichen

Ein Zeichen das jemand an mich denkt und mir zuhören würde...

Der Satz sagte man mir und ich versuche es nicht zu tun:

Wenn du keine Hilfe im Leben siehst drehst du dich genau dann um, wenn sie dir angeboten wird...

30.6.13 23:02, kommentieren

Es ist der Anfang.

Wenn es interessiert. Ich heiße Vanessa.

Ich werde einfach losschreiben. Einfach drauf los.

Wieso hab ich angefangen?

Die Leute sind um mich herum, meinen ich kann mit ihnen reden, sie IMMER anrufen und ihnen sagen wie es mir geht...

Von wegen!

Hey? Aber was soll ich machen?

Mir machen alle die Hölle heiß.
Klar, ich habe Ferien. Schwupps - alle sind weg.

Ich habe 19 Leute angesimt, bei Whatsapp angeschrieben, Fb und Mexx. Nothing!!!

Alle die wissen wer gemeint ist: Danke, ich bin jetzt so down, dass ein jedes falsche Wort mich der Rasierklinge näher bringt...

Nimmt mich jemand in den Arm bevor ich mich auskotze oder mir die Arme zerstöre?

Und ja wenn niemand kapiert gehe ich einfach

1 Kommentar 30.6.13 22:47, kommentieren